Vegane Rezepte mit Aquafaba

VEGANE REZEPTE MIT AQUAFABA

Zsu Dever zeigt in ihrem Kochbuch (AT Verlag) in 80 Rezepten, auf welch vielfältige Art sich Aquafaba zum Kochen und Backen verwenden lässt: Es kann Eiweiß ersetzen, um luftige Mousse, zartes Baiser oder delikate Macarons herzustellen, dient als pflanzliches Binde- und Andickmittel, als Emulgator, Konsistenz- und Volumengeber. Es verleiht Kuchen und Torten Textur und Fülle, macht Waffeln, Crêpes und Quiches luftig, gibt Burgern zarten Biss, bis hin zu selbst gemachtem laktosefreiem Käse, Eiscreme, Butter und Mayonnaise. Hundertprozentig natürlich, nicht industriell verarbeitet und ohne jegliche Zusatzstoffe, eröffnet Aquafaba der veganen Küche neue Dimensionen und ist ebenso interessant für alle, die sich für innovative Produkte und Küchentechniken interessieren.

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du meinen Blog. Das Buch kostet dasselbe. Lieben Dank!

CRAZY SEXY GESUND

Ein bisschen verrückt, aber trotzdem mit Substanz – das ist „Crazy Sexy Gesund“. Kris Carr schwört auf Rohkost, grüne Smoothies und Gemüse und vermeidet tierische Lebensmittel, Gluten, Zucker sowie Fertigprodukte. Auch Meditation und Yoga gehören zu ihrer Lebensphilosophie. Ihre Freude an gesunder Ernährung ist ansteckend – das Buch macht richtig Lust auf einen neuen Lebensstil.

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du meinen Blog. Das Buch kostet dasselbe. Lieben Dank!

Brendan Brazier- Vegan in Topform (Buchcover)

VEGAN IN TOPFORM

Auf der Suche nach einer Ernährung, mit der man sportliche Höchstleistungen erbringen kann, hat der Triathlet Brendan Brazier die „Thrive-Diät“ entwickelt. „Vegan in Topform“ beschreibt eine Ernährung, die sich auf pflanzliche Rohkost und vollwertige Nahrungsmittel konzentriert und Zucker, Weißmehl, Kaffee und tierische Produkte aus dem Speiseplan streicht. Nicht nur für Sportler eine empfehlenswerte Lektüre. mehr…

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du meinen Blog. Das Buch kostet dasselbe. Lieben Dank!

VEGAN GENIAL

Wenn ich meine Sammlung veganer Kochbücher aufgeben müsste und nur eines behalten dürfte – ich würde mich für Josita Hartantos „Vegan Genial“ entscheiden. Die Inhaberin des Berliner Restaurants „Lucky Leek“ versucht nicht, die traditionelle Küche in veganer Form nachzuahmen, sie will eine neue Küche schaffen, bei der das Gemüse in voller Pracht zur Geltung kommt. Und das hat sie geschafft.

Die Rezepte sind raffiniert, kommen aber dennoch mit wenigen, leicht erhältlichen Zutaten aus, sie lassen sich gut nachkochen und das Ergebnis schmeckt besser als jedes vegane (oder echte) Schnitzel auf Erden. Mein Favorit: Der Linsenbratling mit Bananen. Absolute Kaufempfehlung!

Inzwischen ist mit „Vegan: schnell schnell“ bereits ein weiteres Kochbuch von Josita Hartanto erschienen.

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du meinen Blog. Das Buch kostet dasselbe. Lieben Dank!

Vegan Fot Fit Buchcover

VEGAN FOR FIT

Attila Hildmanns Erfolg spricht für sich. Hunderttausende haben laut Verlag mit „Vegan for Fit“, „Vegan for Fun“ und „Vegan for Youth“ am eigenen Körper erfahren, dass eine vegane und vollwertige Ernährung weit mehr bringt als beachtliche Verluste an Übergewicht. Die prall mit leckeren Rezepten gefüllten Bücher machen Lust, sich den „Challengern“ anzuschließen und selbst zu erleben, wie viel Power eine gesunde Ernährung uns geben kann.

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du meinen Blog. Das Buch kostet dasselbe. Lieben Dank!

MIX IT

Mixen macht süchtig. Das hat auch Lena Suhr von „A Very Vegan Life“ festgestellt, stolze Besitzerin eines Bianco di Puro. Ständig läuft bei ihr der Hochleistungsmixer und sie kann nicht genug davon kriegen. Ihre besten Rezepte hat sie in dem Kochbuch „Mix it“ (Trias) zusammengestellt: Smoothies und Säfte, pflanzliche Milchalternativen, Aufstriche, Pestos, Suppen, Salatdressings und Süßes aus dem Mixer.

Es ist schon beeindruckend, was Lena da alles aus ihrem Mixer zaubert: Käsekuchen-Smoothie mit Erdbeeren, Haselnuss-Karamell-Kakao, Möhrchenkuchen im Glas, Minze-Thai-Basilikum-Pesto oder Süßkartoffel-Suppe mit Popcorn machen Lust auf mehr und inspirieren zum Test, ob nicht auch ein Hochleistungsmixer irgendwann mal heiß laufen kann. Und auch für Bulldogge Wilma ist etwas dabei: Für sie gibt es knusprige Hundekekse mit Banane. Das perfekte Buch für alle Blendaholics.

Das Inhaltsverzeichnis sowie eine Leseprobe findet ihr auf der Website des Verlags.

Mit dem Kauf über einen der Links unterstützt du meinen Blog. Das Buch kostet dasselbe. Lieben Dank!

Willkommen!

Hast du eine Frage, einen Wunsch oder eine Idee? Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search