Fast Food für bewusste Esser: Die Buddha-Schüssel

 In Hauptgerichte, Lieblingsrezepte, Rezepte

Fast Food ist ungesund? Völliger Quatsch, findet Kris Carr. Und zaubert eine wunderbare Buddha-Schüssel aus Reis und Gemüse, die in wenigen Minuten fertig und superlecker ist. Das Rezept stammt aus Ihrem lesenswerten Buch „Crazy sexy gesund“, ich habe es leicht abgewandelt.

Und so geht’s:

Zutaten für 2-3 ordentliche Portionen der Buddha-Schüssel:

  • 1-2 Tassen brauner Reis
  • 1/2 Brokkoli
  • 1 Tasse abgetropfte, gemischte Bohnen aus der Dose (Kichererbsen, rote und weiße Bohnen)
  • 1/2 gewürfelte Zwiebel
  • 1 Möhre, gerieben oder in kleine Stückchen geschnitten (je nachdem, wie bissfest es werden soll)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 Tasse Hanfsamen
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 Packung Tofu
  • 1 Avocado
  • Sojasauce
  • Reisessig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Oliven- oder Leinöl

Den Reis nach Packungsanweisung kochen. Währenddessen das Gemüse schön klein hacken bzw. würfeln. Das kleingehackte Gemüse mit den restlichen Zutaten unter den heißen Reis mischen, ohne es noch einmal zusätzlich zu erhitzen. So wird es ein wenig warm, ohne dass die Nährstoffe verloren gehen. Lasst es euch schmecken!

Ihr müsst euch natürlich nicht an’s Rezept halten. Es reicht auch die einfache Formel: Reis kochen, Gemüse und Hülsenfrüchte untermischen, abschmecken – fertig.

Das Buch von Kris Carr könnt ihr bei Amazon, buch.de, thalia.de, weltbild.de oder beim Buchhändler vor Ort bestellen.

Recommended Posts
Comments
  • Todd Amerson
    Antworten

    Denn Essen soll nicht nur gesund sein, sondern schmecken, Kraft
    geben und glücklich machen.

Leave a Comment

Willkommen!

Hast du eine Frage, einen Wunsch oder eine Idee? Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search

Du willst etwas verändern?
Du willst dich gesünder ernähren?

Du willst Tiere, Wiesen und Wälder schützen?

Du willst den Welthunger bekämpfen?

Du willst Gerichte zaubern, die selbst Schwiegermutter begeistern?

Abonniere jetzt unseren Newsletter, um Tipps für eine gesunde Ernährung, effektiven Tier- und Umweltschutz sowie viele tolle Rezepte zu erhalten!
Nicht mehr anzeigen