Kartoffelsalat mit Sojanaise

 In Lieblingsrezepte, Rezepte, Salate

Diesen fantastischen Kartoffelsalat hat die Mutter meiner besten Freundin immer gemacht – als Kind hätte ich darin baden können. Inzwischen habe ich Eier und Milchprodukte aus dem Rezept verbannt, was dem Geschmack aber keinen Abbruch tut.

Zutaten für den veganen Kartoffelsalat:

  • ca. 2,5 kg kalte Pellkartoffeln, geschält
  • 1 Glas saure Gurken
  • eine Salatgurke
  • 1-2 rote Paprika

Für die Soße:

  • 200 ml Sojanaise (gekauft oder selbstgemacht)
    oder vegane Remoulade (dann könnt ihr die Kräuter weglassen)
  • eine Handvoll Salat-Kräuter (z.B. Petersilie, Dill und Estragon)
  • 1 Becher Sojasahne
  • 2 TL Senf (oder mehr)
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Salz, Pfeffer, evtl. Curry

Den Saft der sauren Gurke in ein anderes Gefäß schütten (den brauchen wir noch), die Gurken in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.

Die Zutaten für die Soße vermischen und etwas Saft von den Gerwürzgurken hinzugeben. Die Kartoffeln und die Gewürzgurken mit der Soße mischen und den Salat am besten über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Wenn ihr es nicht abwarten könnt: einfach weiter im Text und die Ruhephase überspringen.

Am nächsten Tag die Salatgurke entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Paprika entkernen und würfeln. Die Soße noch einmal abschmecken und evtl. noch etwas Sojasahne oder Essig hinzugeben.

Recent Posts

Leave a Comment

Willkommen!

Hast du eine Frage, einen Wunsch oder eine Idee? Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search