Vegane Cranberry-Orangen-Muffins

 In Kuchen, Gebäck & Süßes, Lieblingsrezepte, Rezepte

Heute habe ich mir zum ersten Mal frische Cranberries gekauft. Eigentlich hatte ich sie für einen Obstsalat vorgesehen, aber – brrr, waren die sauer. Der Obstsalat kam gut ohne sie aus, also habe ich mich auf die Suche nach einem veganen Cranberry-Muffin-Rezept gemacht und bin bei herbivoretriathlete.com fündig geworden. Ich habe das Rezept aus dem Englischen übersetzt und muss sagen, ab jetzt kaufe ich öfter Cranberries – zum Backen.

Hier also das Rezept für die fruchtigen Muffins:

Vegane Cranberry-Orangen-Muffins

trockene Zutaten:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver

nasse Zutaten:

  • 1/3 Tasse Apfelmus
  • 1 Tasse Orangensaft
  • 2 Teelöffel Leinsamen
  • 1/2 Tasse Mandelmilch
  • Abrieb von einer Orange
  • 1 Tasse Cranberries, grob kleingeschnitten ( frisch oder gefroren*)

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 190°C vorheizen.
  • Die Muffinform einfetten. Papierförmchen sind nicht zu empfehlen, dafür kleben die Muffins zu sehr.
  • In einer großen Schüssel die trockenen Zutaten miteinander vermischen.
  • In einer Tasse die Mandelmilch mit den Leinsamen verrühren.
  • In einer weiteren Schüssel den Orangensaft, das Apfelmus und den Orangenabrieb mischen. Die Leinsamen-Milch-Mischung hinzugeben.
  • Jetzt die nassen Zutaten mit den trockenen mischen. Die Mischung ist recht flüssig, aber das soll offenbar so. Die kleingeschnittenen Cranberries vorsichtig unterrühren.
  • Die Mischung (etwa bis zum Rand) in die Muffinförmchen füllen und die Muffins 20 Minuten backen (zwischendurch mit einem Zahnstocher prüfen: Bleibt kein Teig mehr hängen, sind die Muffins gut).
  • Die Muffins abkühlen lassen und geniiiiiiiiießen.
  • In einem luftdichten Behälter halten die Muffins laut Anna von herbivoretriathlete.com bis zu 5 Tage, eingefroren bis zu 6 Monate.

* Gefrorene Cranberries nicht auftauen! Sonst gibt es rosa Muffins !

Recommended Posts
Showing 4 comments
  • Lalida
    Antworten

    Habe diese Seite gerade erst gefunden und ich lasse mich mal überraschen, was für tolle vegane Rezepte ich hier finden kann. Befasse mich erst seit kurzerm mit veganer Küche und bin daher für jedes Rezept dankbar.

    • Lucy
      Antworten

      Freut mich sehr. Viel Spaß beim Stöbern!

  • Katja
    Antworten

    Ich habe das erste Mal vegane Muffins gemacht und ich muss sagen, einfach super lecker. Sogar meine Kids waren total begeistert davon und diese sind doch meist immer die größten Kritiker. Daher eine großes Dankeschön für das tolle Rezept.

    • Lucy
      Antworten

      Sehr sehr gerne. Danke für das Lob!

Leave a Comment

Willkommen!

Hast du eine Frage, einen Wunsch oder eine Idee? Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search